Praxis & Medizin

Grippeschutzimpfung: Impfstoff ab Ende September möglich

Liebe Patientin, lieber Patient,

Sie können sich ab Ende September bei uns mittels Grippeschutzimpfung vor den gefährlichen Grippeviren schützen.

Grippeviren befallen wie viele andere Viren auch häufig die Nerven und können so zu Hörstörungen, Gesichtsnervenlähmungen u.ä führen. Allein in Deutschland sterben jedes Jahr ca 19 000 Menschen an den Folgen einer Grippevirusinfektion, die sich beispielsweise auf den Herzmuskel gelegt hat.

Wenn Sie sich also fragen: Was kann ich selbst für meine Gesundheit tun?

Dann ist die Antwort: Grippeimpfung - eine von vielen Möglichkeiten, aber eine sehr effektive.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Schutzimpfung frei von Infekten und akuten Erkrankungen sein sollten. Also genau jetzt: Wenn Sie die Kraft und die Stärke des Sommers mitnehmen können. Nicht erst im November, wenn alle verschnupft sind. Denn dann würde der beimpfte Schnupfen etwas länger dauern, denoch trägt der Impfschutz gegen die gefährlichen Grippeviren.

Empfohlen wird die Schutzimpfung insbesondere:

  • Personen ab dem 60. Lebensjahr
  • chronisch Kranken (Menschen mit hohen Blutdruck, Diabetiker, Übergewichtige, Raucher, chronisch Bronchialkranke)
  • immungeschwächten Personen und solche, die beispielsweise aus beruflichen Gründen nicht viel an die frische Luft gehen)
  • Schwangeren
  • als generelle Vorsorge für alle - die z. B. Busfahren, im Supermarkt einkaufen, in der Apotheke oder anderen Geschäften einkaufen oder einfach gern mit Menschen zusammen sind,
  • für Kinder und Jugendliche
  • allen Personen, die beispielsweise aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit umfangreichem Publikumsverkehr ausgesetzt sind.

Die Influenza-Impfung ist gesetzlich bei Personen ab 60 Jahren und chronisch Kranken als Standardimpfung vorgesehen.

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen eine Grippeschutzimpfung in unser Praxis an.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Sie können jederzeit während unserer Öffnungszeiten diese Impfung durchführen lassen. Sagen Sie einfach am Tresen Bescheid, dass Sie sich grippeimpfen lassen möchten.

Ihre Gemeinschaftspraxis Dr. Hauer und L. Hamm